Nix Frohe Weihnachten

Bei Eintracht Frankfurt herrscht plötzlich Abstiegskampf statt Euro-Euphorie. Zu allem Unglück äußern sich jetzt auch noch Prominente abfällig über die hessischen Höllequalen in der Bundesliga mit nur einem Punkt aus den vergangenen sieben Spielen…

Giovanni Trappatoni: „Haben gespielt wie Bembel leer“

Tim Mälzer: „Mein Jahresende-Menü „Eintracht“: Erst Handkäs mit Trauermusik, dann Rippchen geprellt a la Nübel und als Nachspeise Apfelabstiegsstrudel.

Greta Thunberg: „Schön, dass die Eintracht Höhenflugscham hat.“

Andreas Scheuer: „Und ich verlange für die Außenbahnen nicht mal Maut!“

Günther Jauch: „Die Frage für eine Million Euro. Welches Maskottchen hat die Eintracht aktuell?

 A) Adler Attila B) gerupftes Hühnchen C) Unglücksschwein D) Monster von Mittelfeld-Loch Ness

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.